Geschichte geworden – Christkindlanschießen der Gebirgsschützen

Unterwössen. Regen Zuspruch erfuhr das Christkindlanschießen der Gebirgsschützenkompanie Wössen/Achental am Nachmittag des Heiligabends. Das kalte, aber wunderbare Wetter lockte einfach hinaus vor die Tür. In Oberwössen an der Schleichsäge glitzerte die Sonne im Schnee, in Unterwössen herrschte eher das Grün der Weide am Bichlhof. Der Böller- und Kanonensalut war stimmungsvoller Auftakt für Weihnachten. Daran hatten vor allem die Schlechinger Alphornbläser großen Anteil, die zwischen den Salven ihre Melodien weit über das Tal klingen ließen. Der Weihnachtsgruß von Kompaniehauptmann Georg Haslberger eröffnete das Weihnachtsfest im Achental. Kurz darauf begannen die Kindermetten in der Oberwössner Pfarrkirche und im Unterwössner Hallenbad.

Christkindlanschießen der Gebirgsschützen in Oberwössen
Christkindlanschießen der Gebirgsschützen der Kompaneie Wössen/Achental an Heiligabend nahe der Schleichsäge in Oberwössen.

Ferienwohnung Nr. 08 | 55 m²

55 m², 1 bis 4 Personen  F*** – DTV klassifiziert, mit WLAN-Anschluss

Die gemütliche, im alpenländischen Stil eingerichtete 2-Zimmer-Wohnung mit Bad und Balkon hat eine Größe von 55 m². Sie liegt im Obergeschoss des Hauses I. In der Wohnung gibt es ein kostenfreies WLAN mit Vodafone Flatrate, 100 MB im Download,

Die Ferienwohnung ist ausgestattet mit einer kompletten Einbauküche mit Geschirrspüler. Im separaten Schlafzimmer steht ein großes Doppelbett (1,80 x 2 Meter). Im Wohnbereich finden Sie zusätzlich zur Sitzecke eine Schlafcouch mit einer Liegefläche von 1,40 x 2 Meter.

Wohnen in der Fewo 08 des Hauses Mariandl
Wohnbereich mit Fernseher in der Ferienwohnung 08 im Haus Mariandl

Ausblick

Vom Balkon und Erker haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Berge.

Schlafzimmer in der Ferienwohnunung 08 des Hauses Mariandl, Chiemgau
Schlafzimmer in der Ferienwohnunung 08 des Hauses Mariandl

Küche

Komplette Einbauküche mit E-Herd. Der Herd hat vier Kochplatten und einen Backofen. Im Kühlschrank ist ein Gefrierfach. Sie finden Toaster, Wasserkocher und Kaffeemaschine.

Bad

Das WC ist im Bad. Das Bad hat eine Badewanne.

Fernsehen, Filmpaket, Radio, Medien

Balkon der Fewo 08 des Hauses Mariandl
Bergblick vom Balkon der Ferienwohnung 08 im Haus Mariandl

Sie sehen Fernsehen über Kabel-TV. Zur Wohnung gehört ein Smart TV mit kostenlosem Filmpaket (Netflix). Es hat Internetzugang und Radio. Eigene Audios können sie über Bluetooth einspielen.

Sonstiges

Bad Fewo 08 im haus Mariandl
Bad mit Badewanne der Ferienwohnung 08 im Haus Mariandl

Bettwäsche sowie Handtücher sind im Preis enthalten; Kinderbett und Kinderhochstuhl sind im Haus vorhanden. Die Sauna im Haus nutzen Sie gegen eine Gebühr. Die Ferienwohnungsanlage hat eine Tiefgarage. Haustiere sind nicht erwünscht. Es ist eine Nichtraucherwohnung. Zum Rauchen nutzen Sie bitte den Balkon.

Ausstattungsmerkmale

Backofen, Bettwäsche, Handtücher, Heizung, Küche extra, 1 separates Schlafzimmer, Anzahl Betten (inkl. Couch): 4, Anzahl Schlafräume: 1, Kinderbett, Bad/WC, Badewanne, Smart-TV (s. o.), Radio, Kühlschrank, Wohn/Schlafraum getrennt.
Lage Zimmer / Fewo: Obergeschoss
Größe (Quadratmeter): 55 m².
Mindestaufenthalt: 2 Nächte
Mögliche Belegung: 1-4 Personen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz und die Sicherheit ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher halten wir uns an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir informieren Sie, welche Art von Daten wir erfassen und zu welchem Zweck wir erheben:

Datenübermittlung und -protokollierung

Bei einem Besuch auf der Internetseite des Hauses Mariandl, Unterwössen, verzeichnet der Webserver automatisch in seinen Logfiles die Daten über den Besuch in einer Form, die keinen bestimmten Personen zugeordnet werden kann. Darunter sind Daten über den Browsertyp und seine Version, das verwendete Betriebssystem, die URL der zuvor besuchten Seite, die IP-Adresse des anfragenden Rechners, den Zugriffszeitpunkt der Serveranfrage und die Dateianfrage des Klienten (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet nicht statt.

Persönliche Daten

Wir erheben oder verarbeiten persönliche Daten auf der Webseite nur, wenn Sie diese Angaben freiwillig übergeben. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (zum Beispiel per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn gesetzliche Vorschriften zwingen uns dazu.

Ihre Anträge richten sie an an den Webmaster der Internetseite des Hauses Mariandl, Unterwössen:

  • Ludwig Flug
    Windseestraße 4A, 83246 Unterwössen,
    Telefon 08641/591443, Telefax 08641/699740,
    info@ludwigflug.de

Auskunft, Änderung, Löschung

Gemäß geltendem Recht können sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Die Mitteilung erhalten Sie umgehend.
Ihre Nachfrage richten Sie bitte per E-Mail oder Telefax an den Webmaster der Internetseite des Hauses Mariandl, Unterwössen:

  • Ludwig Flug
    Windseestraße 4A, 83246 Unterwössen,
    Telefon 08641/591443, Telefax 08641/699740,
    info@ludwigflug.de

Sicherheit Ihrer Daten

Wir sichern die von ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen so, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Eine vollständige Datensicherheit kann per E-Mail nicht gewährleistet werden. Benutzen sie bitte im Zweifel den Postweg.

Radfahren & Mountainbiken

Genussradeln –
die Radtour am Nachmittag,
der Radausflug über den Tag!

Beginnen wir Ihren Aktiv-Urlaub unten, bei ca. 500 Höhenmetern! Der Chiemgau, der Chiemsee, das weite Achental – genug Platz, einen ganzen Urlaub, die ganzen Ferien auf dem Rad in Bayern und dem nahen Österreich zu verbringen. Kaum Steigungen, ein ausgeschildertes Radwegenetz. Steigen Sie langsam ein. Ein auf Sie zugeschnittenes Fahrrad aus dem Fahrradverleih. Eine erste Nachmittagstour mit dem Bike entlang der Tiroler Ache über die gepflegten Radwege, eine Brotzeit, Kaffee und Kuchen.
Wie wäre es mit einer Ganztagestour mit dem Fahrrad? 15km Radwege ohne störenden Autoverkehr bringen Sie zum Chiemsee? Dann rechts oder links herum, ganz wie Sie und so weit wie Sie mögen. Mit dem Rad nach Übersee, Prien am Chiemsee, vielleicht sogar Gstadt, Seebruck, Chieming. Machen Sie ruhig einmal eine Fahrrad-Pause, überall gibt es etwas zu sehen, überall finden Radler und ihr Fahrrad eine Rast, eine Radler- Brotzeit. Den nächsten Tag vielleicht eine Radtour in das das flache, weite Tal der Tiroler Ache auf dem Grenzenlos-Radweg? Bis zu 80km können Sie Ihrem Rad zumuten, wenn sie jede Schleife mitnehmen, aber es geht natürlich auch jederzeit kürzer.
Am nächsten Tag einmal eine Radtour, eine Radwanderung, um den Chiemsee herum auf dem Chiemsee-Uferweg? Eine Pause und eine Abkühlung in einer der stillen Buchten? Ein Ausflug zu den Chiemseeinseln? Der Bus der Chiemsee-Rundlinie mit seinem Fahrradanhänger hilft Ihnen ggf. bei der Umrundung.

Rennradfahren –
für ambitionierte Radfahrer,
Kilometer für Ihr Rennrad

Dem Fahrer mit Rennrad ohne wirkliche Höhenmeter-Ambitionen steht das flache Vorland der Alpen für seine weite Radtouren offen. Einsame Landstraßen, ein „Bayernnetz für Radler“, eine echte Herausforderung für Ihr Rennrad. 110 Radtouren, 8.700 km für Ihr Rad dürften auch für Ihren Urlaub, Ihre Ferien reichen. Das Bayernnetz hilft auch bei weiterer Anreise mit der Bahn.

Mountainbiken –
dem Himmel so nahe,
Mountainbiken für jeden Anspruch!

Sie denken dreidimensional und vermissen die Höhe?

Mountainbiken in herrlicher Bergwelt. Alles was das Herz begehrt! Kleine und große Seen, Badebuchten, versteckte Moore reichen weit hinein in die Chiemgauer Alpen. Kampenwand und Hochfelln bilden eine eindrucksvolle Kulisse und zusammen mit den anderen Bergstöcken einen Spielplatz für Mountainbiker.

Über ein dichtes Netz an Wald-, Alm- und Forstwegen gewinnt man Höhe ganz nach dem eigenen Geschmack. Stetig und sanft oder krachend steil! Wege und bewirtschaftete Hütten findet man bis in die Gipfelregionen. Der Mountainbiker wählt zwischen der Familientour, einer Marathonstrecke oder einem kräftezehrenden Höhenmeter-JoJo. Trialparcours oder Wadlbeißer-Pisten.

Also genug Themen für die vielen regelmäßigen Mountainbike-Stammtische auf den Almhütten.

Wössner See

Spaziergang

Eingebettet in Wiesen und Wald, umgeben von kleinen Höhenrücken ist der Wössner See in Unterwössen, Chiemgau, eine abgeschlossene Idylle. Sie bietet Entspannung weit ab von der Alltagshektik und dem Verkehr. Er ist nur rund 800 Meter vom Haus Mariandl entfernt und auf einem Spaziergang leicht zu erreichen.

Freibad

Ein kleiner Höhenrücken trennt den See von der Bundesstraße 305, die von Unterwössen nach Reit im Winkl führt. Dem Besucher am See, dem Schwimmer und Badendem im kostenlosen Freibad bietet sich eine prachtvolle Kulisse, weil der Hochgern hinter dem Wössner See bis auf 1.744 m aufsteigt.

Gastronomie

Am Abend geht am gegenüberliegenden Hang des Wössner Sees die Sonne langsam unter. Das Schauspiel betrachtet man – gewärmt von den letzten Strahlen – am Besten bei einem Bier oder Wein, einer kleinen Brotzeit oder einem Imbiss auf der Seeterrasse der Gastronomie unmittelbar am Ufer des Wössner Sees.

Angeln & Fischen

In aller Herrgottsfrüh gehört der See – still und ruhig liegt er dann – den Anglern und vereinzelten Frühschwimmern.

>> www.woessner-see.de

Alpenorte

Durch Unterwössen führt die „Deutsche Alpenstraße“. Es ist eine der bekanntesten Ausflugsrouten der Bundesrepublik. Sie führt durch wunderbare Alpenlandschaft in die bekannten Alpenorte Berchtesgaden, Bad Reichenhall, Inzell.

Berchtesgaden

Der Markt und heilklimatische Kurort Berchtesgaden gehört zu den bedeutendsten Tourismusgemeinden der Bundesrepublik. Berchtesgaden ist bekannt für seine Holz- und Handwerkskunst. Ausflugsziele sind die Kehlsteinhaus-Bergbahn, dass Salzbergwerk und das moderne Haus der Berge, das die ganze Breite des dortigen Naturschutzgebietes dokumentiert und über die Jahreszeiten darstellt.
Die Dokumentation Obersalzberg ist ein vom Institut für Zeitgeschichte München im Auftrag des Freistaats Bayern konzipierter und betreuter Lern- und Erinnerungsort. Sie bietet am historischen Ort die Möglichkeit, sich mit der Geschichte des Obersalzbergs und der Geschichte des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen.
Beliebte Anlaufpunkte in Berchtesgaden sind die Watzmann Therme und die Eishalle. Viele Berchtesgaden-Besucher planen einen Abstecher nach Schönau am Königssee mit einer Schifffahrt nach Sankt Bartholomä.

Bad Reichenhall

Rund um die natürlichen Salzvorkommen ist die Gegend um Reichenhall uraltes Siedlungs- und Kulturland. Um den Gruttenstein gibt es bis heute natürliche Solequellen.
Salz bestimmte das Leben und den Reichtum in der Region, wie er sich noch heute in der Alten Saline und dem Salzmuseum Bad Reichenhall widerspiegelt. Eindrücke vermittelt auch das Heimatmuseum und die historische Stadtmauer. Eine Bergbahn führt zum Predigtstuhl. Für Entspannung sorgt die Rupertus Therme. Bad Reichenhall ist Standort einer staatlichen Spielbank.

Inzell

Inzell ist Eislaufzentrum mit Eisstadion und der Max Aicher Eissporthalle. Im Sommer empfiehlt sich der Badepark Inzell.

Stadtbummel

Traunstein

Unsere große Kreisstadt Traunstein hat für diesen Titel nur etwas über 20.000 Einwohner benötigt. Es ist eine liebenswerte bayerische Stadt mit viel bayerischem Stil, netten Geschäften, Brauereien und  Brauereigastronomie. Umschauen lohnt sich.

Rosenheim

Rosenheim ist eine der größten Städte Bayerns und noch vor München die Einkaufsstadt für unsere Gegend. Mit der Landesgartenschau 2010 ist die Stadt Rosenheim noch einmal richtig aufgemöbelt worden und jetzt noch attraktiver.

München

München unsere Landeshauptstadt, eine europäische Metropole mit einzigartigem bayerischen Charme. Vom Einkaufen auf dem Viktualienmarkt über die Modegeschäfte oder im Manufactum, dem Laden mit den Produkten, die es früher einmal gab, von der Kultur auf der Straße bis in die Galerien und Museen. München lohnt eigentlich immer einen Besuch, auch wenn wir am Ende froh sind, bei uns auf dem Dorf zu leben.

Salzburg

Da ist einmal die Innenstadt von Salzburg mit traumhaften Geschäften rund um die Getreidegasse. Stundenlang kann man da flanieren und staunen. Dazwischen gibt es die Pausen in wunderbaren Cafés mit noch wunderbareren Mehl- und Süßspeisen.
Ein Tipp ist in Salzburg das Einkaufszentrum Europark (u. a. IKEA) unmittelbar hinter der Grenze nach Salzburg.
Wenn Sie nach Salzburg fahren wollen und die Autobahn benutzen möchten, informieren Sie sich vorher über die dortige Autobahngebühr und kaufen Sie sich ggf. eine Tages-Vignette.

Nordic Walking

Kennen Sie nicht? Müssen Sie unbedingt probieren!

Geradezu explodiert ist diese nordische Bewegungsart, das Nordic Walking in Deutschland und vor allem hier im Chiemgau und am Chiemsee. Und das nicht ohne Grund! Kaum eine Sportart ist für Alt und Jung gleichermaßen geeignet. Und belächelt man anderorts noch die Stockträger, weiß man hier im Achental, im Chiemgau und am Chiemsee längst, dass mit dieser harmonischen und rhythmischen Bewegung des Nordic Walking in klarer bayerischer Luft Kreislauf und Herz gestärkt werden. Nordic Walking entlstet den Bewegungsapparat einerseits,  trainiert ihn zugleich. Es ist auch und besonders für Menschen mit Rücken- und Knieproblemen geeignet. Beim Nordic Walking bläst man seinen Stress mit jedem Atemzug von der belasteten Seele!

Nordic Walking

  • erleichtert den Wiedereinstieg in vernünftige sportliche Betätigung,
  • beansprucht den Körper, schont die Gelenke,
  • bringt Herz und Kreislauf in Schwung,
  • stärkt den Körper, die Gesundheit und die Abwehrkräfte,
  • verschlankt ohne Jo-Jo-Effekt!

Überall im Achental und am Chiemsee gibt es eine Vielzahl von gut ausgeschilderten Strecken aller Leistungsstufen. Hier gibt es ein umfangreiches Nordic Walking Netz. Fragen Sie in der Tourist-Information nach Strecken und Kursen.