Baden & Schwimmen

Unser Wössner See

Das Freibad am Wössner See im Luftkurort Unterwössen
Das Freibad am Wössner See. Der See ist nur 11 Gehminuten vom Haus Mariandl entfernt

„Unser“ Wössner See sagen wir, weil der kleine idyllische Wössner See nur 850 Meter/11 Gehminuten vom Haus Mariandl entfernt ist. In einen Talkessel eingebettet liegt er abseits der Bundesstraße mit einem imposanten Blick auf die Berge. Es gibt ein kostenloses öffentliches Freibad, in dem ein jeder auf eigene Gefahr badet. Kinder finden einen Planschbereich, eine Rutsche, ein Nichtschwimmerbereich und einen Sandkasten. Ein schöner Spazierweg führt vom Haus Mariandl zur Gastronomie mit Seeterrasse.

>> www.woessner-see.de

Reifinger See

Vor wenigen jahren ist der Reifinger See in Grassau zu einem Naturbad ausgebaut. Das Baden ist kostenlos, aber auf eigene Gefahr.

Große Chiemsee-Freibäder

Badehaus im Chiemseepark in Bernau-Felden
Das Badehaus, heute Gastronomie, im Chiemseepark in Bernau-Felden am Chiemseeufer.

Ein großes Chiemseefreibad finden Sie in Übersee. Auf dem großen Gelände ist Platz für einen großen Spielplatz, für Sport (Beachvolleyball u.a.). Im Sommer gibt es dort ab und an Sonderveranstaltungen wie Public Viewing und Musikabende mit besonderer Strandbar. Das andere Freibad finden Sie in Bernau-Felden am Chiemseepark.
Auch die nördlicheren Chiemseeorte unterhalten große, gepflegte Freibäder.

Schwimm- und Hallenbäder

Ein schönes modernes Freibad finden Sie im österreichischen Kössen.
Hallenbäder finden Sie in Reit im Winkl und in Bernau.
Ein modernes großes Erlebnisbad ist das Prienavera in Prien mit vielen Attraktionen für Kinder. Aus dem Außenbecken blicken Sie über den Chiemsee durch den Kanal auf Schloss Herrenchiemsee.